image description
Foto:

K.Schade

Landesbezirk Nordost

Der Landesbezirk Nordost vertritt die Interessen der IG-BCE-Mitglieder gegenüber der Landesregierungen Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und der sächsischen Staatsregierung und bringt die Positionen der IG BCE in die Medien sowie in zahlreichen Gremien, politischen Foren und Veranstaltungen ein – von den DGB-Bezirksvorständen über die Vertretungsgremien der Sozialversicherungen bis hin zu industriepolitischen Initiativen.  weiter

Unzureichendes Angebot abgelehnt

Nachdem die Tarifkommission der Gipsindustrie Ost Ende Oktober 2016 ihre Forderung für die kommende Tarifrunde aufgestellt hat, legte die Arbeitgeberseite am 28. November 2016 ein völlig unzureichendes Angebot vor, welches die Tarifkommission einstimmig ablehnte.  weiter

  • image description21.11.2016
  • Medieninformation XX/34

Verhandlungen ohne Ergebnis vertagt

Foto: 

Network Media GmbH

Die Tarifverhandlungen zum Manteltarifvertrag Chemie-Ost sind am Montag (21. November) in Potsdam ohne Ergebnis vertagt worden. Die IG BCE fordert eine Arbeitszeitverkürzung von 90 Minuten, sowie tarifliche Regelungen zum Thema "ständige Erreichbarkeit“.   weiter

  • image description17.11.2016
  • Medieninformation

Industriegewerkschaften begrüßen Berliner Koalitionsvertrag und haben klare Erwartungen an eine systematische Industriepolitik und eine sozial- und umweltverantwortliche Energiepolitik

„Wir erwarten, dass der neue Berliner Senat sich systematisch für die Stärkung der zu schmalen Berliner Industriebasis einsetzt und moderne Industriepolitik zu einem Leitthema des Senats entwickelt“, so Olivier Höbel, IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen. „Dies ist erforderlich, um die Wirtschaftskraft Berlins zu stärken und mehr gut bezahlte Arbeitsplätze zu sichern.“  weiter

Lasst uns die Kampagne in die Betriebe tragen

Foto: 

IG BCE

Wir kämpfen in den Tarifverhandlungen zum Manteltarifvertrag um 90 Minuten mehr Freizeit pro Woche. Damit wollen wir eine bessere und gerechte Arbeitswelt schaffen. Das ist kein leichtes Ziel. Aber wir können es erreichen wenn wir uns gemeinsam dafür einsetzen. Wir führen diese Auseinandersetzung vor allem in unseren Betrieben. Betriebs- und Mitgliederversammlung, Gespräche mit den Vertrauensleuten sind eine gute Gelegenheit mit den Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen.  weiter

... um für gute Arbeitszeitverkürzung zu kämpfen

Foto: 

NetworkMedia GmbH

Wir haben 10 Kurzfilme mit Kolleginnen und Kollegen gemacht. Sie sagen uns, was sie mit ihrer gewonnen Zeit machen werden. Hier der erste Film von unserem Landesbezirksleiter Oliver Heinrich: Keine Zeit zu verschenken! - Los geht’s!  weiter

Klara - Das Frauenmagazin des Landesbezirks Nordost

02.11.2016 I Um die Arbeit der Bezirksfrauen transparenter zu machen, um noch mehr Erfolg zu haben, um neue Kolleginnen zu gewinnen - "Klara" soll uns begleiten, unterstützen und neugierig machen auf mehr. Alle sollen erfahren, was das ganze Jahr im Landesbezirk Nordost bei den Frauen los ist.  weiter

Abend mit Anregungen

In entspannter Tafelrunde fand Mitte Oktober in den Räumen des IG-BCE-Vor­standsbüros in der Berliner Heerstraße ein weiteres Ka­mingespräch unter dem Motto »IG-BCE-Landesbe­zirksvorstand Nordost trifft . . .« statt. Diesmal waren der Ministerpräsident von Sach­sen-Anhalt, Reiner Haseloff, und Thomas Wünsch, Staats­sekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, die Gäste.  weiter

Seminareinladung "Umgang mit der AfD und deren politischen Inhalten"

Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir bieten ein Seminar zum Umgang mit der AfD und deren politischen Inhalten an und laden dich dazu herzlich ein. Es geht um die gewerkschaftlichen Grundwerte und das Wahlverhalten von organisierten  ArbeitnehmerInnen.  weiter

Nach oben