Zerschlagung der Gewerkschaften

Gedenkveranstaltung zum 2. Mai 1933

Gestern fand in unserem IG BCE Gewerkschaftshaus in der Inselstraße eine Gedenkveranstaltung des DGBs zum 85 Jahrestag der Zerschlagung der Gewerkschaften statt.

Bodo Bastian

Bodo Bastian

Die Veranstaltung wurde von ca. 150 Teilnehmern besucht und bot ein informatives Programm. Der DGB Bezirksvorsitzende Berlin-Brandenburg, Christian Hoßbach, hielt eine ergreifende und mahnende Rede. Reden und Grußworte wurden ebenfalls von Annelie Buntenbach vom DGB Bundesvorstand und Oliver Heinrich, Landesbezirksleiter der IG BCE Nordost, gehalten.  Dr. Stefan Heinz von der Freien Universität Berlin hielt sodann einen Vortrag über „das Verbot der Gewerkschaften 1933 und die Erstürmung der Gewerkschaftshäuser am 2. Mai 1933“. Die Besucher hatten die Chance, vor Ort im alten ADGB-Haus, eine Ausstellung zum Thema zu besuchen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

Bodo Bastian

Im traditionsreichen Gewerkschaftshaus ist unterdes noch weitere 14 Tage die Ausstellung „Für eine starke Republik! Reichbanner Schwarz-Rot-Gold 1922-1933“ zu sehen.

Bodo Bastian

In der rbb Abendschau wurde über die Gedenkveranstaltung berichtet.
Link zum Video

Nach oben