image description
Foto:

IG BCE/Katrin Schade

Landesbezirk Nordost

Der Landesbezirk Nordost vertritt die Interessen der IG-BCE-Mitglieder gegenüber der Landesregierungen Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und der sächsischen Staatsregierung und bringt die Positionen der IG BCE in die Medien sowie in zahlreichen Gremien, politischen Foren und Veranstaltungen ein – von den DGB-Bezirksvorständen über die Vertretungsgremien der Sozialversicherungen bis hin zu industriepolitischen Initiativen.  weiter

IG BCE Nordost schließt langfristigen Vertrag über Demokratie-Tage im Betrieb mit dem Kulturbüro Sachsen e.V. ab

Der Landesbezirk Nordost der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat dem erfolgreichen Projekt „In einer coolen Demokratie leben“ eine langfristige Perspektive gegeben.  weiter

  • icon-download Tarifrunde 2017 Saint Gobain Glassolutions
  • Stand: 30.05.2017
  • PDF (183 KB)

4. Tarifrunde - Tarifkommission erklärt das Scheitern der Verhandlungen

Nach zweijähriger Verhandlungsdauer, unzähligen Gesprächen und vier fruchtlosen Tarifrunden, hat die IG BCE-Tarifkommission einstimmig das Scheitern der Verhandlungen erklärt. Die Arbeitgeberseite war nicht bereit, die Entgelterhöhung wie in dem Flächentarifvertrag mit der IG BCE-Tarifkommission zu vereinbaren. Die Arbeitgeber bestehen auf eine tarifliche Vereinbarung über die Absenkung der Weihnachtsgeldzahlungen (auf minimal 20 %) und auf Strukturstunden (zwischen 70 und 100 Stunden pro Jahr), für Standorte mit negativem Betriebsergebnis (Zeile R50 der GuV SG-Solutions).
herunterladen

Ministerin Zypries: „Wir brauchen die Ideen der IG BCE“

Mit einer Rede über ihre wirtschafts- und energiepolitischen Grundlinien eröffnete Bundesministerin Brigitte Zypries (SPD) am Samstag, den 8. April 2017 im Kulturhaus der BASF in Schwarzheide den zweiten Tag der 6. Ordentlichen Delegiertenkonferenz des Landesbezirks Nordost in der IG BCE.  weiter

Keine Zeit zu verschenken und 90 Minuten mehr für Ostern!

Foto: 

IG BCE

Am Dienstag (04.04.2017) ging auch die 4. Verhandlungsrunde zum Manteltarifvertrag Chemie (Ost) in Potsdam ohne Ergebnis zu Ende. Wie ihr wisst, gab es in den ersten Runden eine sehr differenzierte Betrachtung unserer Forderungen! Deshalb erwartete die Verhandlungskommission den Termin mit großer Spannung. Am gleichen Tag traf sich in Potsdam auch die zuständige große Tarifkommission.  weiter

  • image description30.03.2017
  • Medieninformation XXI/9

IG BCE begrüßt „Lausitzer Revierkonzept“

Foto: 

Rainer Weisflog

Die IG BCE sieht das am Donnerstag von der LEAG vorgelegte „Lausitzer Revierkonzept“ als einen wichtigen Schritt, die Braunkohleförderung und -verstromung in der Region zukunftsfähig zu machen. „Die Beschäftigten in der Lausitz können aufatmen“, sagte Petra Reinbold-Knape, geschäftsführendes IG-BCE-Vorstandsmitglied und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende bei LEAG Bergbau. „In der Region wird es keinen strukturpolitischen Blackout geben.  weiter

Nach oben