Work with Fejo

Erasmus+ - Projekt für Auslandspraktika in Europa

Die Fejo GmbH organisiert jeweils im Frühjahr und Herbst Gruppenauslandsaufenthalte aus verschiedenen Berufsgruppen in mehreren europäischen Ländern.

Die aktuellen Reise-Infos findest du auf http://www.fejo.de .

Die Vergabe der Erasmus+ Stipendien und die Erläuterung der Förderbestimmungen übernimmt QFC.

Wir beraten dich gerne!

Die Zusammenarbeit mit Vermittlungsagenturen ist für uns eine wichtige Komponente, um den Auszubildenden eine qualitativ hochwertige Auslandsund Praktikumserfahrung zu ermöglichen. Folgende Leistungen sind enthalten:
• 1 Tag vor der Abreise treffen sich die Teilnehmenden für eine Vorbereitungstagung
• Teilnahme an einem Online Sprachkurs
• Vermittlung eines adäquaten Praktikumsbetriebes
• individuelle Betreuung vor Ort
• Vermittlung einer Unterkunft, in
  - Gastfamilie
  - Wohngemeinschaft
  - Ferienwohnung
• attraktive touristische und kulturelle Angebote vor Ort
• Buchung Hin- und Rückreise
• Vor- und Nachbereitung des Praktikums

Wer kann sich bewerben?
Auszubildende, Young Professionals bis 12 Monate nach Beendigung der beruflichen
Ausbildung, Umschüler/-innen.


Wir vermitteln Auszubildende aus folgenden Berufsgruppen
• alle kaufmännischen Berufe
• Chemikanten/ -innen
• Pharmakanten/ -innen
• alle Laborberufe
• Elektroniker/ -innen
• Mechatroniker/ -innen
+ weitere Berufsgruppen auf Anfrage

Bitte schick folgende Unterlagen als Bewerbung für das Erasmus+ Stipendium deines Auslandsaufenthaltes
an die Fejo:
• Lebenslauf und Motivationsschreiben in Englisch / Deutsch gemäß EuroPass Vorlage
• relevante Zertifikate
• Bestätigungsschreiben der Berufsschule und des Ausbildungsbetriebes
• Unter-18-Jährige: Teilnahmeerlaubnis der Eltern / Erziehungsberechtigten

Nach oben