image description
Foto:

Philipp Zirzow

Jugend

IG-BCE-Jugend in Nordost

Der Landesbezirk Nordost vertritt auch die Interessen der IG-BCE-Jugend. Komm mit. Sei dabei. Sei Teil unserer BE.WEGUNG!

Eine engagierte Gewerkschafterin hospitiert im Abgeordnetenbüro

Foto: 

Büro Bernd Westphal

„So nahe am politischen Geschehen dran sein zu dürfen war schon ein besonders Erlebnis“, sagt Claudia Fest begeistert. Anfang November durfte sie als Gewerkschafts-Juniorin einen Blick hinter die Kulissen des politischen Geschehens rund um den Bundestag in Berlin werfen.  weiter

IG BCE gegen Fremdenfeindlichkeit: Projekt mit und in den Betrieben

„Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg. Ohne Ausländer hätten wir die ganze Arbeitslosigkeit nicht.“ Wie reagieren, wenn jugendliche Mitarbeiter sich hinter diesen Floskeln verschanzen und Rechtsextremismus am Ausbildungsplatz eine Plattform findet? Mit dieser und vielen anderen Fragen und Antworten befasst sich das aktuelle Projekt „In einer coolen Demokratie leben“ der IG BCE Nordost.  weiter

In einer coolen Demokratie leben

Angesichts der aktuellen Flüchtlingsdebatte verspüren rechte Kräfte in Deutschland  wieder Aufwind. Die fremdenfeindlichen „PEGIDA“-Aufmärsche verzeichnen regen Zulauf, die rechte AfD legt in den Umfragen zu. Auch in unseren Betrieben wird über diese Entwicklungen diskutiert. Schließlich ist ein Betrieb eine Gesellschaft im Kleinen. Es gibt zum Thema unterschiedliche Meinungen; wenn aber rechtsextreme Tendenzen und menschenfeindliche Argumentationsmuster auftreten, ist das für eine Gewerkschaft nicht zu tolerieren.  weiter

Young Professional

Die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt an junge Fachkräfte werden immer höher. Wir sollen jung, dynamisch und flexibel sein und zugleich zwanzig Jahre Berufserfahrung haben. Doch wie sehen eigentlich unsere eigenen Ziele aus und wie können wir sie erreichen? Wie bewältigen wir die einhergehenden Konflikte? Welche Kompetenzen brauchen wir um dem Wandel der Arbeitswelt erfolgreich zu begegnen? Und nicht zuletzt: Was können wir?  weiter

Der IG-BCE-Bezirk Dresden-Chemnitz hat in Kooperation mit dem Landesbezirk Nordost ein deutliches Zeichen gegen Rassismus gesetzt.

Am 20. und 21.11.2015 fand unser Go-Kart-Seminar gegen Rassismus in Dresden statt. Die 27 Teilnehmenden konnten sich am Freitag einen Überblick darüber verschaffen, was Rassismus bedeutet, wie viele Facetten er hat und dass es keine genaue und eindeutige Definition für den Begriff gibt. Erste erlebte Erfahrungen wurden ausgetauscht und der Versuch unternommen, diese einzuordnen. Der Landesbezirk Nordost hat gemeinsam mit dem Kulturbüro Sachsen die Initiative „In einer coolen Demokratie Leben“ vorgestellt.  weiter

Erfolgreiche Azubi-Werbung im Shared Service Center der BASF Berlin

Foto: 

Lydia Wartewig

Den schon zur Tradition gewordenen „Talk im Turm“ verlagerten die Betriebsräte des Shared Service Center der BASF Berlin diesmal ins Foyer. Ein voller Erfolg – zahlrei-che Kolleginnen und Kollegen nutzten die Möglichkeit, um sich über aktuelle Be-triebsvereinbarungen, Pensionsangebote, die Arbeit des Betriebsrates und die Ange-bote der IG BCE zu informieren.  weiter

Gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung

Auf Initiative von Paul Gerscht, JAV-Vorsitzender bei der Wacker Chemie AG in Nünchritz und stellvertretender IG-BCE-Jugendvorsitzender in Nordost, sowie seinen JAV- und BR-Kolleginnen und Kollegen fand heute (31.08.2015) der erste Projekttag gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung im Betrieb statt. Unter dem Titel „Alles nur Bilder im Kopf“ führte ein Team des „Netzwerks Demokratie und Courage“ (NDC) die 20 Auszubilden durch die leider wieder tagesaktuelle Thematik.  weiter

Jugendliche diskutieren mit dem Bundesfinanzminister

Am vergangenen Montag (14.09.2015) nahm Evelyn Cimander, Vorsitzende des Landesbezirksjugendausschusses Nordost, als Vertreterin für die IG-BCE-Jugend am Bürgerdialog mit Dr. Wolfgang Schäuble teil. Eingeladen waren SchülerInnen, Studierende, Auszubildende und junge interessierte Menschen aus Berlin und Brandenburg im Alter von 17 – 24 Jahren.  weiter

Auf nach Amerika!

Ein Jahr lang in den USA leben, herumreisen, Land und Leute kennenlernen und hinter die Kulissen von Wirtschaft und Politik blicken: Für Claudia Fest und Sebastian Singer aus dem Landesbezirk Nordost ist dieser Traum in Erfüllung gegangen. Sie haben ein Stipendium für das Parlamentarische Patenschaft-Programm bekommen, ein Austauschprogramm für junge Berufstätige. Qualifiziert dafür haben sie sich auch durch ihr Engagement in der IG BCE.  weiter

Energiewende-Seminar in Greifswald erfreut sich großer Beliebtheit

Vom 10. bis zum 12. Juli trafen sich interessierte Jugendliche aus dem Landesbezirk Nordost in Greifswald und befassten sich mit den Herausforderungen, die die Energiewende an uns stellt.  weiter

Nach oben