Foto: 

IG BCE

Das Potsdamer Modell

Hier findet ihr alle Infomationen zum Potsdamer Modell.

Potsdamer Modell

Gerne erklären wir noch einmal kurz, was es mit dem Potsdamer Modell auf sich hat.  weiter

Startschuss gefallen: Flexible Arbeitszeitgestaltung in der Ostchemie

Foto: 

Katrin Schade

Das Interesse war riesengroß: Über 230 Vertreter der IG BCE und Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbandes Nordostchemie diskutierten am 25. September in Potsdam über die Umsetzung des im Mai 2017 beschlossenen „Potsdamer Modells“. Kernpunkt des neuen Manteltarifvertrages ist eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Dieser gibt einen Korridor von 32 bis 40 Stunden vor, in dem sich jeweils auf betrieblicher Ebene geeinigt werden kann. Zusätzlich können auch individuelle Regelungen getroffen werden, wenn Arbeitnehmer kürzer, oder aber auch länger arbeiten wollen.  weiter

Nach oben