Bezirk Halle-Magdeburg

Sylke Teichfuß neue Bezirksleiterin

Der Bezirksvorstand des Bezirkes Halle-Magdeburg hat in seiner Sitzung am 23.01.2018 Sylke Teichfuß als neue Bezirksleiterin gewählt. Damit ist der Vorstand der Empfehlung des geschäftsführenden Hauptvorstandes gefolgt.

IG BCE

Sylke Teichfuß wurde zur Nachfolgerin von Erhard Koppitz als Bezirksleiterin des Bezirkes Halle-Magdeburg gewählt.Von links: Erhard Koppitz bisher Bezirksleiter Halle-Magdeburg, Sylke Teichfuß, bisher stellvertretende Landesbezirksleiterin Nordost, Oliver Heinrich, Landesbezirk Nordost.

Sylke Teichfuß war bereits 5 Jahre im Bezirk Halle Magdeburg als stellvertretende Bezirksleiterin tätig, ehe sie als stellvertretende Landesbezirksleiterin im Februar 2016 nach Berlin wechselte. Die gebürtige Dresdnerin nimmt die Wahl an und bedankte sich beim Vorstand für das in sie gesetzte Vertrauen. Die studierte Betriebswirtin wird das Amt der Bezirksleiterin zum 1. Februar 2018 antreten. Innerhalb der Vorstandssitzung wurde sie gleichzeitig als neue Vorsitzende des Bezirksvorstandes gewählt.

Erhard Koppitz wird zum 01.03.2018 offiziell in den Ruhestand gehen und die Leitung des Bezirkes bis dahin an seine Nachfolgerin übergeben. Koppitz ist im Jahr 2000 als Bezirksleiter gewählt worden und gestaltete u.a. die Zusammenführung verschiedener Bezirke zum heutigen Bezirk Halle-Magdeburg. 

Nach oben