Tarifrunde Chemie 2015 Foto: 

IG BCE

Chemie Ost

Tarifrunde 2015

Zielmarke erreicht

Das Weihnachtsgeld in der Chemischen Industrie Ost erhöht sich auf 95%. Das Ergebnis der erfolgreichen Tarifverhandlungen bedeutet konkret für die Entgeltgruppe E6 (6Jahre) eine Erhöhung der tariflichen Jahresleistung um 471,30 € auf 999,90 €.  weiter

  • image description27.03.2015
  • Medieninformation XIX/17

2,8 Prozent Entgelterhöhung und 412 Euro mehr für den Demografiefonds

IG BCE und Chemie-Arbeitgeber haben in der vierten Verhandlungsrunde am Freitag (27. März) ein Ergebnis unter Dach und Fach gebracht. Die Entgelte der 550.000 Beschäftigten steigen um 2,8 Prozent, die Ausbildungsvergütungen um 40 Euro. Außerdem wird der betriebliche Demografiefonds von 338 auf 750 Euro pro Beschäftigten und Jahr aufgestockt.  weiter

Nach oben