Tarifrunde 2017 Gips Ost

Unzureichendes Angebot abgelehnt

Nachdem die Tarifkommission der Gipsindustrie Ost Ende Oktober 2016 ihre Forderung für die kommende Tarifrunde aufgestellt hat, legte die Arbeitgeberseite am 28. November 2016 ein völlig unzureichendes Angebot vor, welches die Tarifkommission einstimmig ablehnte.

  •  Erhöhung der Löhne und Gehälter sowie der Ausbildungsvergütung um
    1,5 % ab 1. Januar 2017
  • ab 1. Januar 2018 eine weitere Erhöhung der Löhne und Gehälter sowie der Ausbildungsvergütung um 1,6 %
  • 24 Monate Laufzeit

Ein Angebot der Arbeitgeber, das die Tarifkommission einstimmig abgelehnt hat. 

Ihre Forderung vom 25. Oktober 2016 war klar und einfach:

  • Erhöhung der Löhne und Gehälter sowie der Ausbildungsvergütung um 4,9%
  • 12 Monate Laufzeit

Nun werden die Tarifverhandlungen im Januar 2017 fortgeführt.

Nach oben