• icon-download Tarifrunde 2017 LMBV
  • Stand: 17.01.2017
  • PDF (37 KB)

Verhandlung über ein Gesamtpaket ohne Ergebnis vertagt!

Nach einer Diskussion mit der Mitgliedschaft zur Fortsetzung der Tarifverhandlung über ein Gesamtpaket fand dieser Weg ein mehrheitliches Votum der Mitglieder. Dies signalisierte die IG BCE–Verhandlungskommission den Arbeitgebern am 17. Januar 2017 in der zweiten Tarifrunde. Mehr Informationen entnehmt ihr der Tarifinformation.
herunterladen

  • icon-download Tarifrunde 2017 LMBV
  • Stand: 13.12.2016
  • PDF (134 KB)

Erste Verhandlung ergebnislos

Wir fordern 5% Entgelterhöhung mit einer Laufzeit von 12 Monaten sowie eine deutlichen Anhebung der Höhe des Rentenbausteins ausschließlich für Gewerkschaftsmitglieder. Die Reaktion der Arbeitgeberseite beider ersten Verhandlung am 13.12.2016 war enttäuschend und zeugt nicht von einer Anerkennung des Engagements der Kolleginnen und Kollegen.  Im Gegenteil. Mehr zu den Erwartungen der Arbeitgeber könnt ihr in der angehängten Tarifinfo nachlesen. Die Verhandlungen werden am 17. Januar 2017 fortgesetzt.
herunterladen

Reallohnerhöhung durchgesetzt!

Foto: 

IG BCE Landesbezirk Nordost

Einkommensentwicklung in zwei Etappen ab 01. Januar 2015 bis 31. Dezember 2016 sichert eine deutliche Reallohnsteigerung In der dritten Verhandlungsrunde, am 28. November 2014 in Senftenberg, haben die Arbeitgeber ihr Angebot deutlich erhöht, so dass ein „Scheitern der Tarifrunde“ buchstäblich in letzter Minute abgewendet werden konnte. Dies war dann auch die Grundlage für einen Tarifkompromiss, den die IG BCE Tarifkommission nach umfassender Beratung zugestimmt hat.  weiter

Nach oben